• Bekannt aus:

Parodontitis – Wie gefährlich ist die Volkskrankheit? – Experteninterview

Jeder zweite Erwachsene hat Parodontitis, oftmals auch Parodontose genannt. Das ist eine Entzündung des Zahnhalteapparats, die unbehandelt zum Zahnverlust führen kann. Was viele nicht wissen: Die chronische Zahnbettentzündung ist auch ein Risikofaktor für Herzerkrankungen und Diabetes. Jetzt machen Sie sich bestimmt Sorgen, dass auch Sie von der Volkskrankheit betroffen sein könnten oder leiden Sie sogar bereits darunter? In unserem kostenlosen Live-Webinar „Parodontitis – Wie gefährlich ist die Volkskrankheit?“ … [Read more...]

Parodontitis ist nicht heilbar

Schon gewusst? Parodontitis, im Volksmund oft Parodontose genannt, ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie ist mit Abstand die häufigste Krankheit in der Schweiz. Ab einem Alter von 35 Jahren sind bereits 52 Prozent der Menschen von Parodontitis betroffen, bei den Senioren sind es dann sogar 90 Prozent. So entsteht Parodontitis Parodontitis ist eine Zahnfleischerkrankung, die vom Zahnfleischsaum ausgeht. Hier können sich Bakterien und Plaque (Zahnbelag) anlagern, wenn sie durch falsches Zähneputzen … [Read more...]