• Bekannt aus:

Nah am Wasser gebaut

Medizintourismus in Ungarn und Interview mit Dr. Zoltan Ovari

Bericht über Zahnbehandlungen in Ungarn

In der Beilage der TV TODAY wird über die ungarische Hauptstadt Budapest und den für Ungarn inzwischen sehr relevanten Medizintourismus berichtet. Der Artikel wird durch ein Interview mit Dr.Zoltan Ovari von "Zahnklinik Ungarn" abgerundet.

Quelle: FF (Beilage zur TV TODAY)

Ausgabe: 4/2016
Von Bernd Siegmund

Buda ist die einstige Königsstadt, Pest die Stadt des Handels. Erst der Bau der Kettenbrücke 1842/49 stiftete die Ehe beider Stadthälften. Beschaulich auf der einen, geschäftig auf der anderen Seite, so ist Budapest noch heute

Interview mit Dr. Zoltan Ovari

"... Während die Teilnehmer der SPArty-Szene fröhlich in den Tag hineintanzen, zieht der klassische Bäder-Tourismus, der in Ungarn seit vielen Jahren eine Rolle spielt, seinen Jahrhundertweg. In letzter
Zeit ist ihm sogar ein 'akademischer' Zweig zugewachsen, der Medizin-Tourismus. Von ihm werden insbesondere komplexe Zahnbehandlungen angeboten. Urlaub und Zahnarztstuhl, wie passt das zusammen? Gar nicht, aber den Ungarn gelingt der Spagat, die Beinspreizübung ohne Schmerzen. In grenznahen Städten gibt es heute an jeder Straßenecke eine Fogszakorvosi Klinika, eine Zahnklinik. Auch in Budapest arbeiten die Bohrer sieben Tage in der Woche bis tief in die Nacht. Dr. Zoltan Ovari, der leitende Chefarzt der Budapester 'Zahnklinik Ungarn' in Augsburg aufgewachsen und auch ausgebildet, erklärt: 'Die Gesundheitsreform in Deutschland und die Angst vor ständigen Kürzungen haben dieser Form des Tourismus‘ Flügel verliehen.' Die meisten Patienten bringen ihren von der heimischen Krankenkasse bestätigten Heil- und Kostenplan gleich mit. Dann lassen sie sich einen Gegenvorschlag machen, und der fällt in der Regel höchstens halb so hoch aus wie der deutsche. Auch die Qualität überzeugt. Die technische Ausstattung ist vom Feinsten, das Aus- und Weiterbildungsniveau hoch. Der Zahnersatz kommt von deutschen Markenanbietern, bei Kronen und Brücken, Zahnimplantaten, Venners und Inlays gibt es fünf Jahre Garantie. Und sollte doch einmal etwas schief gehen … Die 'Zahnklinik Ungarn' verfügt über Untersuchungszentren in Berlin, Stuttgart, Frankfurt und München. Sowie über ein bundesweites Netzwerk von Partnerzahnärzten. 'Bei so viel Fürsorge', so Dr. Ovari, 'können sich die Patienten bequem im nahe gelegenen Thermalbad entspannen, Ausflüge unternehmen und ihren Urlaub genießen'."

Lesen Sie hier den gesamten Artikel


Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Infopaket zu. Es enthält alle wichtigen Informationen rund um Ihre Zahnbehandlung in unseren Zahnkliniken in Ungarn.

Jetzt Infopaket anfordern

DentalTravel.ch ist regelmäßig zu Gast in Funk und Fernsehen. Werfen Sie hier einen Blick in die Medien und hören Sie was unsere Patienten über uns sagen.

mehr erfahren

Lassen Sie sich eine verbindliche Offerte mit Behandlungsplan in unserem Untersuchungszentrum in Zürich erstellen.

mehr erfahren

Wer sich für uns entscheidet, wählt das Original. Bereits seit dem Jahr 1997 bietet DentalTravel.ch kostengünstige Zahnbehandlungen in Ungarn an.

mehr erfahren

Dr. Ovari, Ärztlicher Leiter von CosmoDent in Budapest über die Vorteile einer Zahnklinik mit Fachärzteteam, günstige Preise und kurze Behandlungszeiten.

mehr erfahren

Benötigen Sie Implantate? Profitieren Sie von unserem Implantat-Reisezuschuss! Wir schreiben Ihnen 200 CHF für Ihre Implantation gut.

mehr erfahren