• Bekannt aus:

Eine akustische Reise zwischen Fischerbastei und Parlament

Budapest CoverEin neues Reise-Hörbuch von geophon

Kaum eine Stadt hat den Spagat zwischen Traditionellem und Trends, Verfall und Mauerfall, Verfolgung und Versöhnung so charmant gelöst wie Budapest. Begleiten Sie uns in die Welt der heißen Bäder und erleben Sie den Charme der zweitgrößten Synagoge der Welt und das koschere Flair des Elisabeth-Viertel. Wir führen Sie in die traditionsreiche Markthalle und in das geheimnisvolle Bermudadreieck, zur Matthiaskirche und auf die Fischerbastei. Karl erzählt im berühmten Café New York von den wilden 20er Jahren und Andrea zeigt uns versteinerte Sozialisten und einen qualmenden Kult im Parlament, und im Kis Pipa empfängt uns Ervin Aubel – mit einem todtraurigen Lied und seinen persönlichen Erinnerungen an einen der berühmtesten Komponisten Ungarns. Köszöntés ben Budapest!

Wer die Tickets schon hat, kann sich genussvoll auf den Urlaub vorbereiten und wer zu Hause bleiben muss, kann entspannt vom Sofa aus, seine Phantasie schon mal auf Reisen schicken.

Auf dem Stadtplan im Cover sind die Tracks markiert, so dass der Hörer den Weg der akustischen Reise mitverfolgen kann. Im Booklet sind praktische Tipps und Adressen für eigene Erkundungen zusammengestellt. Internetverweise sowie weiterführende Literaturtipps ergänzen den Serviceteil. Hörprobe und Informationen unter geophon.de. Die CD ist im Buchhandel erhältlich oder unter www.geophon.de und kostet € 12,90.

Team geophon

Budapest – Eine akustische Reise zwischen Fischerbastei und Parlament

Sprecher: Ingrid Gloede, Henning Freiberg, Martin G. Kunze, Annette Petersen

1 Audio CD, Laufzeit 73 Minuten, € 12,90

Verlag: geophon – Urlaub im Ohr, www.geophon.de

ISBN 978-3-936247-54-1

Die Sprecher:

Henning Freiberg, Hörbuch- und Rundfunksprecher mit Moderationshintergrund in Köln, gestaltet Lesungen, tritt bei Konzerten als Sprecher und Rezitator auf, erprobt neue Auftrittsformen literarisch-musikalischer Begegnungen. Er studierte Musik (Flöte, Klavier, Gesang), Schauspiel, Sprecherziehung, auch ein wenig Romanistik, Geschichte, Musikwissenschaft. Weiß nicht, was er mehr liebt: die Sprache der Musik oder die Musikalität der Sprache … braucht deshalb beides … Bei geophon ist er auf 18 CDs zu hören, darunter bei den Ohrenreisen nach Ägypten, Paris, London, Kuba und Venedig.

Ingrid Gloede ist freie Sprecherin und arbeitet für verschiedene Sender der ARD. Bei geophon ist sie seit Anfang an dabei und ihre Stimme begleitet die Hörer im geophon Ohrenurlaub in 20 Reisezielen, darunter Wien, New York, Rom.

Weiteres Pressematerial:

Hörproben und Informationen finden Sie auf der geophon-homepage unter: www.geophon.de/presse. Dort können Sie auch Coverdarstellungen und Presseinformationen herunterladen. Der Autor steht gerne für Interviews zur Verfügung.

Aktionen, Verlosungen etc.

Wir unterstützen Sie gerne bei Presseaktionen und Verlosungen. Sprechen Sie uns an, wie wir Sie unterstützen können.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Dr. Matthias Morgenroth, geophon – Urlaub im Ohr, Friedrichstraße 95, 10117 Berlin, Tel.: 030 – 20644985, Fax: 030 – 20644986, E-Mail: info@geophon.de.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

*