• Bekannt aus:

Patient spart rund 13.000 CHF bei Zahnbehandlung in Budapest

Die Ärzte in unseren Partnerkliniken bekommen nach der Zahnbehandlung sehr häufig ein Lob von ihren Patienten. Wir vom Dental Travel Team erhalten dagegen nur selten direktes Feedback. Umso mehr freuen wir uns immer darüber, wenn wir erfahren, wie zufrieden die Patienten mit ihrer Zahnbehandlung in Ungarn und unserem Serviceangebot waren. Erst kürzlich erreichte uns eine Mail von Martin Schicht, einem Dental Travel Patienten aus Luzern. Der Patient hatte in unserer Partnerklinik CosmoDent in Budapest mehrere Metallkeramik- und Vollkeramikkronen sowie zwei Brücken erhalten. Hier der Inhalt seiner Mail:

Betreff: Abgeschlossene Zahnbehandlung

Guten Tag Dentatravel-Team,

Ich war von 20.-28.Juli diesen Jahres bei Cosmodent in Budapest in Behandlung. Ich betrachte die Prozedur seit dieser Woche als erfolgreich und möchte Ihnen mein Feedback mitteilen:

Ich empfand die Planung, Vorbereitung und Organisation des Aufenthaltes als professionell und der Ablauf war reibungslos.

Die Behandlung war zuvorkommend und freundlich. Einzig der Zeitdruck war deutlich spürbar und resultierte in teils etwas ruppiger und schmerzhafter Behandlung.

Aber ich beschwere mich nicht darüber. Frau Dr. Szilvia Kalmár hat mit einem sehr kleinen Zeitfenster (8 Tage für 22 Kronen und 2 Brücken) hervorragende Arbeit geleistet. Die Nachschmerzen bei Kälte, Hitze und sehr harten Speisen zogen sich über 4,5 Wochen waren aber mit zwei 200er Tabletten am Tag erträglich.

Zähne nach der Zahnbehandlung bei CosmoDent

Zähne vor der Zahnbehandlung bei CosmoDent

Unter dem Strich bin ich rundum zufrieden und möchte Ihnen, der Cosmodent Klinik und besonders Frau Dr. Szilvia Kalmár meinen Dank aussprechen. Im Anhang finden Sie einige Fotos. Unter anderem vorher-nachher-Aufnahmen von meinem Gebiss. Diese sowie mein Name und der Text dieser E-Mail dürfen komplett oder in Auszügen zu Werbezwecken weiter verwendet werden.

Mit freundlichen Grüssen

Martin Schicht

Luzern / Schweiz

Zunächst einmal sagen wir herzlichen Dank für dieses positive Feedback! Wir haben uns sehr darüber gefreut! Was Martin Schicht in seiner Mail nicht erwähnt, ist die hohe Ersparnis. Bei seiner Zahnbehandlung in Ungarn sparte er rund 13.000 CHF ein. Auf der Suche nach einer günstigen Alternative zu einer Behandlung in der Schweiz, hatte er sich zuvor von einem Zahnarzt in Rheinfelden eine Offerte erstellen lassen. Für 13 Metallkeramikkronen, zwei Metallkeramikbrücken und fünf Vollkeramikkronen im Frontzahnbereich sollte der Patient laut Heil- und Kostenplan umgerechnet 25.347,80 CHF bezahlen. Am Ende entschied er sich dann nicht für den Zahnarzt in Rheinfelden, sondern für unsere Zahnklinik CosmoDent in Budapest. Eine Zahnklinik hat gegenüber einer Zahnarztpraxis den entscheidenden Vorteil, dass mehrere erfahrene Zahnärzte mit unterschiedlicher Fachexpertise unter einem Dach zusammenarbeiten und selbst sehr komplexe Behandlungen wie Vollsanierungen anbieten können.

In unserer Zahnklinik in Budapest bezahlte Schicht für seine aufwendige Zahnbehandlung insgesamt nur 12.360 CHF. Die Ersparnis in Ungarn betrug also über 50 Prozent. Generell sparen Dental Travel Patienten zwischen 40 und 70 Prozent der Kosten ein, die sie in der Schweiz für die gleiche Behandlung bezahlt hätten.

Waren auch Sie schon mit Dental Travel in Ungarn? Und waren Sie genauso zufrieden mit unserem Service und ihrer Zahnbehandlung? Oder haben Sie Anregungen für uns? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und bedanken uns schon heute dafür!

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

*