• Bekannt aus:

Erster Patient bei Hillside Dental in Sopron nach Grenzöffnung

Sehnsüchtig haben sie auf die Grenzöffnung gewartet. Als es endlich soweit ist, steigen Albina und Erwin Gaus (64) aus Baindt sofort in ihr schickes Wohnmobil und fahren in Richtung Sopron nahe der österreichischen Grenze. Die Reise zur Zahnbehandlung nach Ungarn verbindet das Ehepaar dieses Mal mit einem Kurzurlaub sowie Zwischenstopps in Ybbs an der Donau und am wunderschönen Neusiedler See. Rund 40 Prozent Preisersparnis in Ungarn Für Erwin Gaus ist es die dritte und letzte Behandlungsetappe bei dem Dental … [Read more...]

Erster Patient in Ungarn nach Grenzöffnung – Erfahrungsbericht

Seit dem 19. Juni können Patienten aus der Schweiz wieder zur Zahnbehandlung nach Ungarn reisen. Rainer Schnappinger (64) aus Neuhaus zögerte nicht lange, als er davon erfuhr und buchte bereits am Tag nach der Grenzöffnung einen Termin für seine Zahnbehandlung in Ungarn. Kurze Zeit später bestieg er die Bahn über Wien nach Budapest und wurde als erster Patient aus dem Ausland in der Ende März umgezogenen Zahnklinik CosmoDent behandelt. Wie seine Anreise verlief, erzählt der Rettungssanitäter im Ruhestand im … [Read more...]

Ungarn hebt Reisebeschränkungen gegenüber der Schweiz auf

Lange haben unsere Patienten in der Schweiz, unsere Partner in Ungarn und natürlich wir darauf gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Ungarn hat alle Beschränkungen im Personenverkehr mit der Schweiz aufgehoben, die das Land im März wegen der Corona-Pandemie verhängt hatte. Dies gab der ungarische Aussenminister Peter Szijjarto heute auf seiner Facebook-Seite bekannt. Schweizer Staatsbürger können ab Mittenacht wieder ohne Auflagen nach Ungarn einreisen. Damit sind auch Zahnbehandlungen für Schweizer in Ungarn … [Read more...]

DocCheck: „Das Weisse-Zähne-Paradies“

Unter der Überschrift „Das Weisse-Zähne-Paradies“ berichtet das Mediziner-Portal DocCheck am 15. Januar 2020 über Medizintourismus in Ungarn. Während es in Österreich mittlerweile üblich sei, zur Zahnbehandlung über die Grenze nach Ungarn zu fahren, setze sich dieser Trend auch in Deutschland und in der Schweiz durch. Als Grund dafür sieht DocCheck allein die Kosten: „Bei zahnmedizinischen Behandlungen geht es Patienten einzig und allein darum, Geld zu sparen. Statista zufolge haben knapp 15 Prozent aller … [Read more...]

Schwarzwälder Bote: Preisvorteil, bessere Qualität und schnelle Terminvergabe

„Zahntourismus boomt“ steht auf der Titelseite des Schwarzwälder Boten vom 25. Oktober 2019. Die Gründe dafür liegen laut einer in der Zeitung zitierten Studie klar auf der Hand: „Zahnpatienten, die sich in Ungarn behandeln lassen, sparen gegenüber einer Versorgung mit Zahnersatz in ihrem Heimatland durchschnittlich rund 7.240 Euro. Das ergab eine Umfrage unter 2.550 Medizintouristen.“ Neben einem Preisvorteil von 30 bis 70 Prozent sei auch die hohe Qualität der Zahnbehandlungen entscheidend. „28 Prozent erklärten, … [Read more...]

Stuttgarter Zeitung berichtet über unsere Zahnklinik CosmoDent

„Der Medizintourismus boomt – Kurzurlaub beim Zahnarzt“ titelt die Stuttgarter Zeitung am 25. Oktober 2019. Auf Seite zehn folgt dann unter der Überschrift „Günstige Beisser aus Ungarn“ ein ausführlicher Bericht über Zahnbehandlungen in Ungarn. „Tausende Zahnwehpatienten reisen Jahr für Jahr nach Ungarn. Implantate, Brücken und Kronen sind dort unschlagbar günstig. Doch Patienten sollten einige Dinge unbedingt wissen, bevor sie sich für eine Zahnbehandlung in Ungarn entscheiden“, meint Willi Reiners, Redakteur der … [Read more...]