• Bekannt aus:

Die aktuelle Situation – umbuchen hilft!

Gestern ist unsere vorerst letzte Patientin aus Budapest nach Zürich abgereist – das gesamte CosmoDent Team und unser Expertenteam von Dental Travel haben sich um Sie gesorgt.

Ich möchte meinen Mitarbeitern ein grosses Lob aussprechen und mich herzlichst bei ihnen bedanken. Sie haben in den letzten Wochen private Sorgen beiseite geschoben und sich, teilweise mit mehreren Kleinkindern im Hintergrund, um die Umbuchungen der Patienten gekümmert.

In unserem Unternehmen arbeiten bis auf einen Mann nur Frauen. Viele haben Kinder. Zehn davon sind über zehn Jahre alt sind, zwölf weitere sogar noch unter zehn. Vom Baby bis zum Volljährigen ist alles dabei. Sogar eine junge Dame, die gerade im Abitur-Stress steckt – leider keine einfache Zeit …

Die Reiseveranstalter haben es uns nicht leicht gemacht: Unterschiedliche Aussagen, Warteschlangen und hoffnungslos überlastete Online-Systeme. Jeden Tag gab es wegen der Corona-Pandemie von den Regierungen neue Regelungen und immer mehr Einschränkungen.

Reisen bitte umbuchen und damit helfen!

Genauso möchte ich unseren loyalen Patienten Dank und Respekt zollen. Sie waren geduldig und sehr kooperativ, wollten nicht stornieren, sondern umbuchen. Das hilft uns sehr für die Zukunft.

In diesem Zusammenhang weise ich auf die Solidaritätsaktion der Reisewirtschaft #verschiebdeinereise hin, die wir unterstützen und appelliere an Sie, dies auch zu tun.

Auf der Website https://www.drv.de/verschieb-deine-reise/ finden Sie vier Social-Media-Kampagnenmotive zum Download. Bitte posten!

Denn, wenn Reisen nicht storniert, sondern auf einen späteren Termin verlegt werden, bleibt die jetzt dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen.

Doch wie geht es bei Dental Travel weiter?

Auch unser Team ist ab dieser Woche leider auf Kurzarbeit. Unsere Büros sind jedoch weiterhin für Sie besetzt, und wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und natürlich Ihre Buchungen!

Was können Sie jetzt tun, wenn Sie eine kostengünstige Zahnbehandlung in Ungarn planen?

Falls Sie schon eine Offerte von einem Schweizer Zahnarzt bekommen haben, schicken Sie uns diese bitte zu. Wir erstellen Ihnen umgehend eine Gegenofferte.

Möchten Sie Ihren Zahnarzt in Ungarn vorab kennenlernen?

Jetzt, in der reisefreien Zeit, bieten wir Ihnen Telefon- und Video-Gespräche mit Ihrem behandelnden Arzt in Ungarn an. Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich bitte bei uns …

Was machen wir aktuell bei Dental Travel?

Im Hintergrund bereiten wir uns schon jetzt auf die Zeit vor, wenn die Grenzen wieder geöffnet sind. Wir beobachten die Entwicklungen sehr genau und hoffen, dass wir ab Juni wieder Zahnbehandlungen in Ungarn durchführen können. Wir informieren Sie dazu natürlich rechtzeitig!

Haben Sie bereits eine Behandlungsofferte von uns?

Wenn Sie bereits eine Offerte von uns erhalten haben, können Sie den Termin für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn ohne Risiko buchen. Denn sollte sich die Lage erneut ändern und eine Reise nach Ungarn nicht möglich sein, können Sie Ihre Zahnbehandlung problemlos und ohne Kosten verschieben.

Selbst wenn Sie beim Flugticketkauf vorsichtig sein möchten, teilen Sie uns bitte schon jetzt Ihren Wunschtermin mit, damit wir diesen mit der Zahnklinik in Ungarn abstimmen können.

Eine Rückmeldung zu Ihrem Wunschtermin erhalten Sie von uns dann umgehend. Sobald alles klarer wird, können wir dann auch das Reiseticket für Sie kaufen. Selbstverständlich halten wir wegen des dann aktuellen Reisepreises Rücksprache mit Ihnen!

Ihr Vorteil: Wenn Sie sich jetzt vorbereiten, entgehen Sie den zu erwartenden Kapazitätsengpässen!

Ich wünsche uns allen Gesundheit, Geduld und positives Denken!

Bleiben Sie gesund!

Ihre Eszter Jopp

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Zahnbehandlung in Ungarn? Sehr gern kümmern wir uns um Ihre Anfragen und Wünsche. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zum Kontaktformular

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

*